Willkommen auf der Seite der KJF-Bad Kissingen


Zeltlager mit Abenteuergefühl

Heuer waren es 135 Teilnehmer, die Kreisjugendwart Klaus Kippes begrüßte. Die Jugendlichen kamen aus zwölf Wehren des gesamten Landkreises Bad Kissingen.
"Der große Swimmingpool ist heuer unsere Attraktion auf dem Zeltplatz", verrät Kippes. Und schon planschte das erste Team zur Abkühlung bei den heißen Temperaturen in den 15 Kubikmetern Wasser fröhlich herum. Offensichtlich war der Pool ein Volltreffer. Gespannt waren die Jugendlichen auf ihren Besuch bei der Bundeswehr. Dort auf dem Truppenübungsplatz hatten sie Gelegenheit, verschiedene Hindernisse auszuprobieren. Kippes bestätigt: "Das kam im vergangenen Jahr besonders gut an."
Andrang herrschte für die Zeltlagerdisko, die nach längerer Zeit wieder in Betrieb genommen wurde. Eine Premiere war die alkoholfreie Cocktailbar.
Kippes spricht von einer heuer stattlichen Anzahl Jugendlicher, die sich jetzt zum Zeltlager einfanden. Rund ein Drittel seien Mädchen. Aus Westheim kommt Teilnehmerin Meike Schellenberger: "Die Feuerwehr macht mir sowieso schon Spaß", sagt die 13-Jährige. Im Zeltlager seien jetzt viele Freunde dabei, was für diesen Ausflug noch schöner sei, als allein anzureisen. Meike hatte schon im Vorjahr am Zeltlager auf dem Schlossberg teilgenommen.
Der ebenfalls 13-jährige Leon Lebsak kommt aus Fuchsstadt. "Ich finde das Zeltlager einfach toll, und es macht mir einen Riesenspaß", sagt er. Mittlerweile habe er schon Freunde aus anderen Orten kennengelernt.
Freilich gibt es auch Pflichten für die Jugendlichen. Dazu gehört zum Beispiel der Auf- und Abbau der Zelte, der Spüldienst sowie eine nächtliche Zeltwache, um den ungestörten Schlaf der Kameraden zu gewährleisten. Ein wenig Abenteuergefühl erwachte in den Jugendlichen.

 

Quelle: https://www.mainpost.de/regional/bad-kissingen/Zeltlager-mit-Abenteuergefuehl;art433641,9628868#paywallanchor

Mainpost von Gerd Schaar

 

Linksammlung